www.eco.de
+49 221 700048-0
info@servicemeister.org

Qualitätsmetriken für handelbare Daten

KI Service - Industrie 4.0

Qualitätsmetriken für handelbare Daten

Daten sind viel wert – aber wie viel eigentlich genau? Wenn Unternehmen heute und in Zukunft mit Daten handeln wollen, müssen sie genau diese Frage beantworten. Dabei gilt die Datenqualität als eine der wesentlichen Faktoren. Im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm „Smarte Datenwirtschaft“, beauftragt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, führen wir eine Studie zum Thema „Qualitätsmetriken für handelbare Daten“ durch. Hierzu laden wir Sie herzlich ein, an unserer Umfrage teilzunehmen!

Mit der Umfrage erlangen wir einen Überblick zu derzeitigen und künftigen Anwendungsfällen, zu den handelnden Akteuren und ihrem Umgang mit Datenqualität. Nehmen Sie auch gerne teil, wenn Sie derzeit noch nicht Daten über Plattformen oder auf vertraglicher Basis handeln, denn uns interessiert der Datenhandel im weitesten Sinne. Darunter fallen alle (geplanten) Aktivitäten, bei denen Unternehmen Daten zum Zweck der Wertschöpfung untereinander austauschen, wie Data Sharing, Datenveredlung und Datenanalyse.

Zum Abschluss der Umfrage können Sie bei Interesse Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Dann informieren wir Sie über die Studienergebnisse und kontaktieren Sie, falls Sie Ihren konkreten Anwendungsfall in die Studie einbringen wollen. Die Auswertung der Umfrage selbst erfolgt anonymisiert.

Kontaktinformationen:
Marlene Eisenträger
Institut für Innovation und Technik
eisentraeger@iit-berlin.de

Der Link zur Umfrage

Bildquelle: iStock-1200230502