Qualitätsmetriken für handelbare Daten

Daten sind viel wert – aber wie viel eigentlich genau? Wenn Unternehmen heute und in Zukunft mit Daten handeln wollen, müssen sie genau diese Frage beantworten. Dabei gilt die Datenqualität als eine der wesentlichen Faktoren. Im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm „Smarte Datenwirtschaft“, beauftragt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, führen wir eine Studie zum Thema „Qualitätsmetriken für handelbare Daten“ durch. Hierzu laden wir Sie herzlich ein, an unserer Umfrage teilzunehmen!