www.eco.de
+49 221 700048-0
info@servicemeister.org

Schlagwort: KI

5. Konsortialtreffen

Service-Meister macht KMU und Mittelstand jetzt fit für KI

Landingpages, Assessmenttools, Kataloge und ein eigenes Curriculum als Grundlage für E-Learning-Angebote – im dritten und letzten Jahr fokussiert Service-Meister auf die Verwertung. Jetzt traf sich das Konsortium zur virtuellen Standpunktbestimmung. Wie das Projekt künstliche Intelligenz (KI) und Mittelstand zusammenbringt.

KI-Assistenten erobern den Werkstattservice

Mehr Effizienz bei der Fahrzeugwartung, eine bessere Beurteilung des aktuellen Zustands von Verschleißteilen und Reparaturen beschleunigen – die Hilfe, die Autowerkstätten und Servicetechniker:innen durch KI-gestützte Tools zu erwarten haben, ist vielversprechend. Lösungen wie die App „Sound Analyser“ von Škoda bieten dem Mittelstand im Wartungsbereich neue Geschäftsmodelle mit Potenzial.

Mieten statt kaufen: Abomodelle im Industrie-Service

Von Nils Klute, IT-Fachredakteur und Projektmanager Kommunikation Cloud Services bei EuroCloud Deutschland_eco e.V Abonnements sparen nicht nur Kosten, sondern reduzieren Risiken. Ein Effekt, auf den Rolls-Royce bereits seit 60 Jahren setzt, um eigene Düsentriebwerke in der Luft und Wartungsservices profitabel zu halten. Wie nutzungsbasierte Geschäftsmodelle Flugzeuge, Industrie-Services und die Kreislaufwirtschaft abheben lassen. Egal, ob Düsentriebwerke…
Weiterlesen

Warten auf Ersatzteile: KI macht Liefernetzwerke resilienter

Unvorhersehbare Ereignisse agiler parieren, um Wertschöpfungsverbünde zu stabilisieren und Lieferketten zu sichern – wo Covid-19 die Schwächen im Produktionsbetrieb aufdeckt, weist künstliche Intelligenz den Weg zur Lösung. Wie SPAICER auch den Industrie-Service resilienter macht.

AI & Robotics im Rechenzentrum der Zukunft

Der Mensch ist das wichtigste Gut im Unternehmen! — Wir stellen uns die Frage, wie wir Menschen bei künftigen Routineaufgaben entlasten und deren Fähigkeiten gezielter einsetzen können. Auch welche Rolle Künstliche Intelligenz (KI) und Robotics in dieser Zukunftsvision spielen, erfahren Sie in der 7. Episode der Webinar-Reihe von Itenos. Anhand von zwei Kurzpräsentationen und einer…
Weiterlesen

Webinar: Die intelligente Produktion

Eine Stunde, eine Innovation, einfach erklärt! Wir, die IHKs im Rheinland, informieren Sie über aktuelle Innovationsthemen von B wie Blockchain bis W wie WIPANO kurz und verständlich. Jeden Monat für eine Stunde: Seien Sie dabei! Die Produktion effizienter zu gestalten anhand der intelligenten Vernetzung von Maschinen und Abläufen ist das Ziel vieler Unternehmen. Doch insbesondere…
Weiterlesen

Intelligente Fernwartung für Heizungsbau und Klimatechnik

Ob Kühlung oder Heizung – wo immer Anlagen ausfallen, die Temperaturen regeln, droht Ärger. Und egal, ob in Wohnung, Eigenheim, Server- oder Lagerraum – rasche Hilfe ist gefragt. Energieverbräuche oder Abgaswerte regeln und reduzieren, sind wichtige Zukunftsthemen, bei dem Haushalte oder Firmen die Unterstützung von Fachbetrieben brauchen. Und einen optimalen Service, der am besten per Fernwartung auf Basis von übermittelten Daten erkennt, wo genau die Probleme liegen. Wie das gelingen kann? Über das Internet lassen sich beispielsweise Kessel, Pumpen und Klimageräte überwachen – und das sogar vollautomatisch. Künstlich intelligente (KI) Software macht auch Heizungsbauern und Klimatechnikern das Leben einfacher. Das KI-Projekt Service-Meister unterstützt Betriebe jetzt bei der Umsetzung.

Mittelstand und KI: Standardisierte Schnittstellen bringen Service 4.0 voran

Normen und Standards schöpfen die Chancen der Industrie 4.0 aus. Wie sich neue Erlösquellen über Service-basierte Geschäftsmodelle erschließen lassen. Und warum digitale Zwillinge noch hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben. Antworten lieferten jetzt die Expert:innen auf dem Treffen der assoziierten Partner:innen von Service-Meister.

Michael Jochem, Arbeitsgruppenleiter bei der Plattform Industrie 4.0

Kollaborativ im Geschäft: Daten teilen, Servicevorteile erschließen

Wollen Fabriken den Zustand ihrer Maschinen überwachen, gelingt das besser, wenn sie kollaborieren. Fließen Daten multilateral, hält das nicht nur Anlagen verfügbar, sondern eröffnet Geschäftsvorteile. Ein neuer Use Case der Plattform Industrie 4.0 stellt die Chancen vor. Wie sich Industrieservice und Service-Meister auf Gaia-X zubewegen.

Künstliche Intelligenz – die Zukunft für Ihr Business?!

Brunel lädt ein: Künstliche Intelligenz verändert nicht nur unseren Alltag, sondern stellt auch unsere Arbeitswelt nachhaltig auf den Kopf. Die Zahl der Anwendungen wächst mit jeder Sekunde – egal, ob Sprachassistenten, Industrie 4.0 oder autonom fahrende Autos. Der Bedarf an Systemen, die größere Datenmengen schnell, ressourcenschonend und fehlerfrei verarbeiten können, steigt stetig. Künstliche Intelligenz ist…
Weiterlesen