www.eco.de
+49 221 700048-0
info@servicemeister.org

Autor: Hauke Timmermann

KI Service - Industrie 4.0

Assoziierte Partner sichern Transferpotenziale

Ein KI-basiertes Serviceökosystem für die Industrie 4.0 aufbauen, Wissen teilen und Know-how skalierbar machen – Ziele von Service-Meister, für die das Projekt selbst auf starke Netzwerke setzt, um Transferpotenziale zu sichern.

Offene Plattformen sichern Wettbewerbsfähigkeit

Wartungsprozesse optimieren, um Anlagen verfügbar zuhalten, Meisterwissen skalierbar machen, um Fachkräftelücken zu schließen – Ziele, die Service-Meister verfolgt, indem es KI und KMU zusammenbringen möchte. Wie Service-Meister sein Ökosystem realisiert. Und was der Industrieservice von Amazon und Netflix lernen kann.

Neue Partner im Service Meister Konsortium

Am 16.08.2019 hat das Service Meister Team zum Ende der Wettbewerbsphase des BMWI Innovationswettbewerbs das Service Meister Konzeptpapier beim DLR zur Prüfung eingereicht und in diesem Zusammenhang auch das Konsortium um vier sehr kompetente Mitstreiter ergänzt. Hinzugekommen sind das if(is) Institut, die Hochschule Koblenz Landau, das Fraunhofer ISST und das Trusted Cloud Netzwerk. Wachsendes Konsortium,…
Weiterlesen

Service Meister Workshop zum Thema Plattform-Ökonomie mit Prof. Buxmann von der TU in Darmstadt

Wie lassen sich smarte Services technologisch realisieren, abrechnen und individualisieren? Welche Strategien führen eine Plattform zum Markterfolg? Und welchen Weg sollte Service-Meister verfolgen? Fragen wie diese standen im Mittelpunkt des Workshops, zu dem sich am 26. Juli Fachreferenten und die Konsortialpartner zur Diskussion beim eco Verband in Köln trafen.

KMU-goes-KI: Schnell- oder Ruderboote?

Am 17.07.2019 trafen sich in Köln Ehrenfeld beim eco Verband Vertreter der verschiedenen Interessengruppen um zu erörtern wie es beim Thema Künstliche Intelligenz bestellt ist um die KMUs in Deutschland. Dabei könnte KI eine Technologie sein, die KMU hilft, schnellboot-mäßig am Markt unterwegs zu sein und mit dieser Geschwindigkeit die economies of scale der Großen zu kompensieren, sie vielleicht sogar zu überholen.

Nachbericht zur Veranstaltung – IoT Business Trends: Das Internet der Stimme

Medikamente immer pünktlich einnehmen, bequemer mit dem Auto reisen und defekte Maschinen schneller reparieren: Sprachassistenten und künstliche Intelligenz (KI) machen es möglich. Die smarten Speaker lesen uns gewissermaßen jeden Wunsch von den Lippen ab oder treten in den Dialog. Ein Dialog, der auch bei den diesjährigen IoT Business Trends (2. Juli) im Zentrum stand.

IoT Business Trends in Düsseldorf: Der nächste Evolutionsschritt von KI und digitalen Sprachassistenten steht bevor!

Alexa, Google, Cortana und Co. dringen immer tiefer in unseren Alltag vor: 27,3 Prozent der Deutschen nutzen digitale Sprachassistenten wie Google Assistant, Alexa, Siri oder Cortana. 5,7 Prozent der Deutschen sprechen sogar mehrmals täglich mit ihren künstlichen Intelligenzen – das hat eine repräsentative Umfrage des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V. ergeben.

Service Meister auf der Handwerk Digital 2019 in Dortmund

„Die Zukunft gehört denen, die sie in die Hand nehmen. Gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs.“ Das war das Motto der diesjährigen Veranstaltung Handwerk Digital 2019 am 3. Juli im Bildungszentrum Hansemann der HWK Dortmund.

Zweiter Service Meister Workshop in München

Am 28.06.2019 fand in München der zweite Service Meister Workshop statt. Die Initiative Digital und der eco Verband der Internetwirtschaft hatten verschiedene Stakeholder zu spannenden Vorträge mit anschließendem Design Thinking Workshop durchgeführt und moderiert vom Karlsruhe Institute of Technology. Gehostet wurde die Veranstaltung von der EMC HostCo GmbH einem Münchner Anbieter für Colocation- und Connectivity-Rechenzentrumlösungen.…
Weiterlesen

Erster Service Meister Workshop zeigt KI Potentiale für den Mittelstand auf

Am 06.06.2019 ist im DE-CIX Meeting Center in Frankfurt der erste Service Meister Workshop erfolgreich zu Ende gegangen. Die Agenda hielt sowohl spannende Vorträge als auch Networking und einen Needfinding-Workshop bereit.